Christian Spring hat immer privat unterrichtet, aber auch lange am Konservatorium Schaffhausen KlavierlehrerInnen ausgebildet. Seit dieser Zeit unterrichtet er keine Kinder, da die Erwartungen zu verschieden sind.

Als erfahrener, geduldiger Lehrer ist er gerne bereit, auch mit viel weniger fortgeschrittenen und ältern Schülern zu arbeiten, da das Musizieren auch im Alter einen wichtigen Beitrag zur Lebensqualität bringen kann. Wichtig ist weniger der äussere Erfolg, wie schnell einzelne Bereiche beherrscht werden, sondern was man beim Erarbeiten erlebt und weiter entwickeln kann. Das Wesentlichste ist das Interesse an der Musik, der Wunsch, Musik besser zu verstehen und besser ausdrücken zu können.

Die Musikstunden finden im Haus von Christian Spring in Maur bei Zürich statt. Zwei Steinway-Flügel stehen zur Verfügung.